Home / Post / Wilsons Prom…
Wilsons Prom…

Wilsons Prom…

Tja, da hatten wir extra sooo lange gewartet bis wir nach Wilsons Promontory fahren und hatten dann doch wieder seeehr, seeehr kaltes Wetter erwischt. Das Vorgebirge ist eines der schönsten und zudem ein Nationalpark. Da hatten wir uns schon schön auf eine billige Unterkunft gefreut. Aber weit gefehlt.

Für einen Stellplatz ohne Strom kassieren die netten Ranger ab diesem Jahr $56. Damit haben sie die Preise zum letzten Jahr mal eben verdoppelt und sich den Zorn so ziemlich aller Camper auf sich gezogen. Man kann nur erahnen, wie oft die Damen am Empfang für diese Entscheidung beschimpft wurden.

Aufgrund der besagten Kälte sind wir dann auch nicht länger als eine Nacht geblieben, leider. Ohne Heizung war es für Titus einfach zu kalt. So sind wir dann auch schon nach einem Tag wieder von dannen gezogen.

Dass es trotz Kälte sehr schön war, zeigen wir euch morgen wieder im Video…

3 comments

  1. Sabine Kröpelin

    Na das sind ja mal freche Preise. Habt ihr wenigstens Wombats gesehen? Viel Spaß noch!

  2. Holm

    Jo, freche Preise und diesmal nichtmal Wombats mit inbegriffen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Scroll To Top